Skip to main content

Du suchst das beste Boxspringbett 180×200? Bitte sehr…

Letztes Update 01.03.2019: Ich habe mich für das Boxspringbett 180×200 entschieden und bin sehr zufrieden damit. Einfach hinlegen, Augen schließen und gemütlich einschlafen. Mit den Maßen von 180×200 cm einfach ideal für Paare, Familien mit Kindern oder auch Haustieren 😀

Du hast Dich auf ein 180er Boxspringbett schon festgelegt?

Dann bist Du hier goldrichtig, denn ich habe die besten Boxspringbetten 180×200 Probe gelegen. In diesem Artikel findest Du meine Empfehlung und wichtige Informationen rund um die Schlafstätte.

Meine Empfehlung nach Kaufpreis

Für wen hat sich das Boxspringbett 180×200 bewährt?

180x200

Zwei Erwachsene auf einer 180×200 cm Liegefläche

Hierzulande die beliebteste Boxspringbett Größe, welches auch in meinem Schlafzimmer Platz gefunden hat. Bequem für Paare, angenehm für Kleinfamilien und königlich für Singles. Das Boxspringbett 180×200 bietet einfach genügend Freiraum für Alle. Dir kommt das Zugute bei Sommerhitze und wenn der Partner ein Aktivschläfer ist.

Für Youngsters

Für Jugendliche sind die 180×200 cm überdimensioniert. Auch wenn die Jugend gerne auf einer großen Liegefläche döst, ein Boxspringbett mit 140×200 ist hier vollkommen angemessen. Falls des Öfteren Familie oder Freunde übernachten, ist ein Boxspringbett mit der Größe 160×200 sicher eine Überlegung wert.

Für Singles

Alleinschläfern empfehle ich eine Nummer kleiner, sprich ein Boxspringbett mit 160×200 cm. Diese Variante verspricht genügend Freiraum, auch bei gelegentlichem Besuch. Wenn Du regelmäßig Gäste zum Übernachten empfängst und dadurch auf Deinen gewohnten Schlafkomfort nicht verzichten willst, ist das Boxspringbett 180×200 die bessere Wahl.

Zu zweit

Paare haben mit dem Boxspringbett 180×200 den Vorteil, dass die eigenen Schlafgewohnheiten den Partner nicht stören und umgekehrt. Bei dieser Größe brauchst Du ein dementsprechend großes Schlafzimmer. Ansonsten wird das Öffnen der Kleiderschranktür und das Ein- und Aussteigen erschwert. Als Richtwert gelten 80 cm von der seitlichen Bettkante bis zum nächsten Objekt.

Wie bereits erwähnt, habe ich mich aufgrund dem besseren Nutzen für ein Boxspringbett 180×200 cm entschieden. Im nächsten Absatz findest Du kurz & knackig meine Gedanken für den Kauf eines Boxspringbettes in dieser Größe:

Schlafkomfort: Die 180×200 cm bieten für beide Partner genug Freiraum bei Krankheit und heißen Tagen. Obendrein störst Du als Aktivschläfer deinen Schlafbegleiter nicht.

Zwei Matratzen: Standard bei einem Boxspringbett von 180×200. Bewegungen werden vom Geliebten nicht wahrgenommen. Zudem kann jede Matratze individuell auf die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Dank einem Topper verschwindet die Matratzenritze im Nirwana.

Mein Fazit: Ich habe mich entgegen dem Boxspringbett 200×200 für ein 180×200 Boxspringbett entschieden. Entscheidend war für mich der Platz rundum das Bett und das Preis/Leistungs Verhältnis.

4 Tipps bevor Du Dir ein Boxspringbett 180×200 kaufst!

Den Standort ausmessen

Besonders bei einem großen Boxspringbett wie dem 180×200 solltest Du dein Schlafzimmer vorher ausmessen. Damit gehst Du sicher, dass deine Steckdosen nicht vom großen Kopfteil abgedeckt werden. 80 cm ab der Bettkante ist der optimale Mindestabstand zum nächsten Objekt wie Kleiderschrank oder Wand.

Die optimale Farbe

Bei der Farbauswahl sind heutzutage fast keine Grenzen gesetzt. Ich persönlich bevorzuge im Schlafzimmer einen sanften Farbton, um Ruhe und Entspannung wiederzugeben. Für besondere Individualisten sind auch grelle und aggressive Farben eine Option, solange diese zum Rest des Mobiliars passen. Das Gute, unsere Augen nehmen Farbtöne in der Dunkelheit nicht wahr. Nicht vergessen solltest Du dabei deinen Partner bei der Farbauswahl mit einzubeziehen. Bei einem Boxspringbett 180×200 sind Farben wie Weiß, Grau, Schwarz, Braun und Beige gefragt.

Vermeide schadstoffbelastete Rohstoffe

Früher habe ich wenig über den Schadstoffausstoß bei Betten nachgedacht. Heute und besonders im Schlafzimmer ist es mir wichtiger denn je. Ganz ohne Schadstoffe geht es in der heutigen Zeit leider nicht mehr. Laut Umweltbundesamt sind in jedem Möbelstück noch so kleine Schadstoffwerte nachweisbar. Bei Anzeichen wie Kopfschmerzen oder Übelkeit solltest Du unbedingt eine Luftanalyse durchführen lassen.

Die richtige Matratze ist entscheidend

Jetzt fehlt nur noch die richtige Zusammenstellung der einzelnen Komponenten. Das heißt für Dich die Wahl zwischen Tonnentaschenfederkern, Taschenfederkern, Bonellfederkern oder Kaltschaum als Ober- und Untermatratze sowie den richtigen Topper ausgerichtet nach deinem Schlaftyp. In meinem Boxspringbett Test gehe ich ausführlich auf die eben genannten Bestandteile ein.

Meine 3 Tipps – Das Boxspringbett 180×200 günstig kaufen

Eine Frau liegt im Bett und träumt vom Sale

Eine Lady träumt vom Sale

An den Versandkosten sparen

Ein Boxspring, zwei Matratzen plus Topper sollten nicht weniger als 1.000 Euro kosten. Dass Qualität seinen Preis hat gilt auch für das Boxspringbett 180×200. Doch auch hier gilt: Wer smart kauft, kann mitunter bares Geld sparen ohne minderwertige Ware sich ins Schlafzimmer zu holen. Mein erster Ratschlag lautet daher, beim Boxspringbett Vergleich die Lieferkosten zu berücksichtigen. Die allermeisten Hersteller liefern das Boxspringbett frei Haus, außer bei ganz billigen Boxspringbetten.

Halte Ausschau nach Angeboten

Wem sein Wunsch-Boxspringbett noch zu teuer ist, darf sich die Mühe nicht scheuen den Anbieter regelmäßig aufzusuchen. Aufgefallen ist mir, dass einige Hersteller in gewissen Zeitabständen Rabatte & Gutscheine bereitstellen. Ein hochwertiges Boxspringbett 180×200 hat seinen Preis, weshalb Sparsamkeit unweigerlich auch Qualitätsverlust nach sich zieht.

Eine Nummer kleiner?

Wenn Dir das Boxspringbett 180×200 trotzdem zu teuer ist, kannst Du einfach auf das 160×200 Modell zurückgreifen. Der Preisunterschied zwischen den beiden Größen variiert je nach Variante und Hersteller zwischen 100 bis 300 Euro. Und Du verlierst genau 20 cm Breite. Meine Empfehlung: Solange Dein Schlafzimmer genug Freiraum zur Verfügung stellt, gedulde Dich ein paar Monate und spare das Geld für ein 180er Boxspringbett.

Weitere 180×200 cm Boxspringbetten

Weitere Variationen und Extras

Boxspringbett mit Bettkasten

Das Boxspringbett 180×200 mit Bettkasten ist ein Segen für Dich, wenn Du auf viel Stauraum stehst. Sei es für Bettwäsche, saisonale Kleidung oder Gardinen. Im Nu verschwinden die genannten Textilien spurlos unter der Matratze. Und hiervon haben Frauen bekanntermaßen genügend. Damit das edle Geschlecht die Textilwaren ohne viel Kraftaufwand unterbringen kann, sind die Betten mit Gasdruckfeder zum Anheben oder mit Rollen zum Herausziehen bestückt.

Boxspringbett mit Motor

Du gehörst auch zu den Netflix Usern im Schlafzimmer? Dann ist das Boxspringbett 180×200 mit Motor sicherlich eine Option für Dich. Die Liegeposition lässt sich bequem per Fernbedienung steuern, weshalb das Komfort Boxspringbett auch für Senioren interessant ist.

Boxspringbett ohne Kopfteil

Dachbewohner haben es bei der Möbelauswahl nicht immer einfach. Besonders beim Boxspringbett kann das Kopfteil mitunter an die Dachschräge anstoßen und somit das Wunschmodell zunichtemachen. Immerhin eine Lösung wert: Ein Boxspringbett 180×200 ohne Kopfteil. Dadurch musst Du möglicherweise auf das komfortable Sitzen im Bett verzichten.

Boxspringbett in weiß

Neben einem hervorragenden Schlafkomfort sind auch das Design und die Farbe entscheidend. Hierbei gibt es eine Vielzahl an Gestaltungsformen: Leder, Kunstleder, natürliches Holz oder Stoffüberzug. Die genannten Materialien unterscheiden sich vor allem im Preis und Pflegeaufwand. Das Boxspringbett 180×200 weiß ist in der Kategorie „beliebteste Farbe“ der Spitzenreiter.

Bevor Du gehst…

Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, gib mir 5 Herze, schreib mir ein Kommentar und teile Deine Erkenntnisse mit der Welt, damit ihn alle genießen können 😀


Sleep Tight,

Deniz

1 Herz2 Herze3 Herze4 Herze5 Herze 5,00 von 5 aus 1 Bewertungen
Loading...

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*